B.A.S.E. - Lebenskompetenz Empathie

„Lebenskompetenz Empathie“

Entdecken Sie mit uns, wie die Lebenskompetenz „Empathie“ durch die wissenschaftlich evaluierte Methode B.A.S.E.© (Babybeobachtung gegen Aggression und Angst zur Förderung von Sensitivität und Empathie) bei Kita - Kindern gefördert wird.

Wie kann im pädagogischen Alltag mit einer praxistauglichen und kostenfreien Methode Feinfühligkeit entwickelt, Bewältigung von Stress und Angst ermöglicht, Aggressionen wirksam begegnet, und soziale Kompetenz gefördert werden?

Sie beobachten in der Kindergruppe gemeinsam ein Baby im Umgang mit seiner Bezugsperson. In der Beobachtungssituation mit einem Zeitumfang von maximal ca. 30 Minuten moderiert eine pädagogische Fachkraft die Interaktion zwischen Mutter/Vater und Kind mithilfe von Fragen an die beobachtenden Kinder.

So werden Neugier und Nachahmungskompetenz der Kinder genutzt und zielführend eingesetzt.

Unmittelbare Effekte der Baby-Besuche sind:

  • Es wird leiser in der Gruppe
  • Sie haben die Gruppe in der Zeit der Babybeobachtung in einer ruhigen konzentrierten Atmosphäre vor sich
  • Sie können gleichzeitig die Kindergartenkinder beobachten
  • Die Zeit mit einem Baby als `Lehrer*in‘ ist ein Höhepunkt im Kita-Alltag

DAKITS bietet die praxisbezogene Einführung und Umsetzung von B.A.S.E. -Empathie fördernde Methode zur Gewaltprävention in KiTa-Teams an. Bitte nehmen Sie Kontakt in der Geschäftsstelle mit Antje Proetel (B.A.S.E. - Mentorin) auf, um nähere Informationen zu erhalten.

B.A.S.E. wurde als Präventionsmodell auf der Grundlage von Studien des Aggressionsforschers Henri Parens aus den 1980er Jahren in Philadelphia / USA von dem Bindungsforscher PD Dr. med. Karl Heinz Brisch an der Ludwig-Maximilians-Universität München entwickelt.

AKTUELL: Folgender Link (anklicken oder in Ihren Browser kopiern) führt zu einem kleinem Film, der in der Kita des Klinikums Kassel aufgenommen wurde. https://www.rtl-hessen.de/beitrag/kinder-starren-auf-babys-babywatching-in-kassel

P1000319 -

Eine Mutter mit ihrem Baby in einem B.A.S.E.- Setting