Seminar zum HBEP "Modul 7"

Für DAKITS -Mitglieder

Modul 7: Entdeckungsfreudige, lernende und forschende Kinder -Lernmethodische Kompetenzen am Beispiel von Mathematik, Naturwissenschaften, Technik und Medien stärken

Kinder lieben es, zu forschen und zu entdecken. Dabei können sie nicht nur Wissen aufbauen, sondern auch ihre eigenen Lernwege entdecken und bewusst steuern. Das Modul bietet eine spannende Kombination aus praxisnahen Grundlagen im Sinne des Bildungs- und Erziehungsplans für Kinder von 0 bis 10 Jahren in Hessen (BEP) und aktiven Forschungs- und Entdeckungsphasen.

In einer Zeit, in der sich die Menge des Wissens ständig vergrößert, ist es für Kinder besonders wichtig, sich des eigenen Lernens bewusst zu werden und dieses gezielt zu steuern.

Die Fortbildung gibt Hilfen, Bildungsprozesse mit Kindern so zu gestalten, dass diese sich ihrer lernmethodischen Kompetenz bewusst werden. Verschiedene Medien für die Dokumentation der Lernprozesse werden aufgezeigt und es besteht die Möglichkeit zu erleben, wie Kinder damit ihre Lernprozesse reflektieren können.

Mathematik, Naturwissenschaft, Technik und neue Medien bieten für die unterschiedlichen Bildungsorte praxisnahe Erfahrungsfelder, die in einem gemeinsamen Prozess entdeckt, vertieft und bearbeitet werden können.

Durch gemeinsames Erleben und im Austausch könnenpraktische Ideen entwickelt werden, wie die Themen Übergänge und dieAnschlussfähigkeit für die Kinder gestaltet werden können.

Eine Vielzahl von praktischen Ideen werden vorgestelltund überprüft, um die Themen in den verschiedenen Entwicklungsstufen und Bildungsorten umsetzen zu können. Des Weiteren werden naturwissenschaftliche Methoden erprobt und das Potential des freien Forschens erlebt. Beim Forschen können Kinder - unabhängig von ihren sprachlichen Fähigkeiten–Selbstwirksamkeit erfahren. Dieser Ansatz kann auch für die Arbeit mit Kindern mit Fluchthintergrund hilfreich sein.

Das Modul findet in der DAKITS Geschäftsstelle statt.

Termine:

Mittwoch, 13.2. 2019 von 14 bis 17.30 Uhr

Mittwoch, 20.3. 2019 von 9 bis 16 Uhr

Mittwoch, 22.5. 2019 von 14 bis 17.30 Uhr

2. Halbjahr 2019 1 Tag nach Vereinbarung

Seminarleitung: Lena Heilmann

Verpflegungskostenpro Person: € 10,-

Anmeldung ausschließlich schriftlich mit dem Formular